IN ZÜRICH, 21. AUGUST 2013

Das Programm

Inzwischen besitzen 40 Prozent aller Deutschen ab 14 Jahren ein Smartphone, das sind sechs Prozent mehr als noch im Vorjahr. Anzeichen dafür, dass dieser Trend abnimmt gibt es derweil nicht, was  noch weitere App- und Anwendungsanbieter auf den Markt locken wird. Besonders Mobile Commerce und Payment stehen im Mittelpunkt, da bei den Kunden enormes Interesse auf große Skepsis trifft. Daher trifft sich in diesem Jahr zum dritten Mal die Handel-, Dienstleistungs- und Finanzindustrie mit der Mobile-Branche am 21. August 2013 in Zürich.

Programmrückblick 2012

Programm 2013

9:30-11:00

Marktübersicht Commerce-Payment 

LOCAL - ONLINE - MOBILE

  • Ref 1: Marktdaten (Zahlungsverhalten, Bargeldhandling,…) 
  • Ref 2: internationaler Standortvergleich
  • Ref 3: Verbraucherverhalten am POS Local - Online - MOBILE

11:00-13:00

Neue digitale Bezahlverfahren

Zahlungsverhalten heute und in Zukunft – welche Trends und Geschäftsmodelle Experten kommen sehen.

  • Ref 1: Trends, Verbreitung, Aussichten
  • Ref 2: Auswirkungen auf bestehende Zahlverfahren
  • Ref 3: Mobile Wallets,
  • Ref 4: Applikationen-Zahlungsmethoden, vorbei an der Finanzindustrie?

Newsartikel (by Mediapartner GFM Nachrichten)
Mobile Payment lebt noch im Schatten?

Wo die Kreditkarte einen Aufwärtstrend erlebt, bleibt das Bezahlen mit dem Mobiltelefon bisher noch zurück. Grund für die Zurückhaltung ist derzeit das mangelnde Angebot und das Sicherheitsbedürfnis der Konsumenten. Dennoch arbeiten Unternehmen wie Paypal, Mastercard & Co. derzeit fieberhaft an mobilen Zahlungsmethoden. Wir haben das Gespräch gesucht und die Vorreiter im Mobile Payment zu den Zahlungsmitteln der Gegenwart und Zukunft befragt.

Im Interview:

  • Mastercard, Christian Stolz, General Manager Deutschland
  • Paypal, Holger Spielberg: Head of Mobile Payments & Innovation
  • net mobile, Edgar Schnorpfeil, COO für Payment & Interactive

13:00 – 14:00

Vormittagspause

16:00–17:30

Zusammenfassung der Tischgespräche

14:00–16:00

Round Table / Workshops

Einsatz in der Handelskette: Kreative Ansätze, technologische Voraussetzungen, Trends and Facts

Loyality-Programme

Zwischen Punktesammeln und Rabattschlachten. Loyality-Programme auf dem Prüfstand und welche Auswirkungen sie im Commerce-Segment Online - Local- Mobile haben

Payment-Akteuere

Klassische und zukünftige Zahlungs-Marktakteure im Einklang? Welche Voraussetzungen sind bereits da und welche müssen geschaffen werden? Netzbetreiber an die Front? Wallets das geflügelte Thema?

Laut einer neuen Studie von Juniper Research soll der Zahl der User, die über ihre mobilen Geräte Coupons erhalten, im nächsten Jahr um 30 Prozent steigen. Ist der Handel gerüstet? Wie sieht die Welt des OR- und Coupons aus? Welche Programme / Apps verarbeiten dies?

Kooperations-Strategien

Klassiche Zahlungsmarktakteure (Kreditwirtschaft, Finanzinstitute) und ihre Rollen im digitalen Zeitalter. Welche Kooperationen können bzw. sollten geschlossen werden um den Markt voranzutreiben und die Verbrauchereinfachheit unter Aspekt Sicherheit zu berücksichtigen. 


Partner

On Board

Like us on Facebook

Mit dabei 2012