Second Screen Day

Advertising, Commerce & Social Media auf der Couch

Auf dem Second Screen Day am 27. September 2013 in Hamburg dreht sich alles um das Fernsehen in der neuen Dimension. Wie funktioniert die parallele Mediennutzung? Was will der Zuschauer? Experten zeigen in drei Themen-Blöcke Trends, Highlights und Erfahrungsberichte, sowie erfolgsbringende Geschäfts-modelle, Marktaussichten und die rechtlichen Rahmenbedingungen für Advertising, Commerce & Social Media von der Couch an zahlreichen Best Practice Beispielen auf. Der Second Screen Day findet 2013 parallel zum Mobile National Day Hamburg statt. Seien auch Sie dabei und teilen Sie Ihr Wissen!


Daten und Fakten:

Datum, Ort

27. September 2013, Hamburg - Raum 2

Fokus

„Advertising, Commerce & Social Media auf der Couch“

Themen

Drei Vortrags-Blöcke

  • Trends & Highlights im Second Screen
  • Erste Schritte im Second Screen
  • Fernsehen in einer neuen Dimension: Wie funktioniert die parallele Mediennutzung?
  • Welchen Einfluss haben SmartTV, Laptop und Tablets auf den TV-Content?
  • Was will der Zuschauer?
  • Marktaussichten & rechtl. Rahmenbedingungen

Zielgruppe

Besucher

  • TV-Sender, Medienhäuser, Produktionsgesellschaften und Senderanstalten (privat und öffentlich)
  • Marken & Handel (online und stationär)
  • Marktforscher, Werbetreibende, Dienstleister, Agenturen ...

Sponsoringmöglichkeiten

Sponsoring (groß) € 3.000,00
Sponsoring (klein) € 1.500,00


Gesamt-Sponsoring € 9.000,00

zur Anmeldung

Kontaktpersonen

Stephanie Thalhammer
Projektleitung
s.thalhammer(at)11prozent.de

Stimmen zu Second Screen

"Wir stehen am Anfang einer stillen TV-Revolution. Das interaktive TV wird durch den 2nd Screen gesteuert werden – noch geschieht es manuell via Check-In, aber bald werden wir intelligente semantische Verknüpfungen sehen. Diese erlauben dann aktive Teilnahme, Gewinnspiele und nicht zuletzt das direkte Bestellen von Produkten"

Achim Himmelreich, Partner bei Mücke, Sturm & Company